«

»

Packliste Trekking für mehrere Tage

Impression Trekking, Zelten, HikingVor jeder Tour stellen sich mir immer wieder die gleichen Fragen:
Was muss alles mit?
Was ist zuviel?
Worauf kann ich verzichten?

Gerade im Verzicht liegt meines Erachtens der Reiz des Lebens in der Natur. Man hat nur dabei, was wirklich notwendig ist. Nichts lenkt ab, von den Erlebnissen in der Natur.

Hier mein Vorschlag an Uttensilien, die mit kommen, auf eine mehrtägige Tour.

Grundsätzliches:

  • Zelt
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Rucksack
  • Notstreichhölzer vakuumverpackt

Kleidung:

  • Fleece-Jacke
  • Regenjacke
  • 2 zusätzliche Paar Socken
  • 3 Set Unterwäsche (für eine Woche ausreichend)
  • 1 Wechselhose
  • 2 Wechsel Shirts
  • Badehose
  • Wechsel-Schuhe nach dem Laufen (Crocs sind leicht, bequem und werden schnell trocken!)

Am Mann:

  • Eingelaufene Wanderstiefel
  • Trekking Hose bsp. G1000 von Fjällräven (ich liebe sie :) )
  • Outdoor-Hemd
  • Messer mit Kordel
  • Feuerzeug / Streichhölzer
  • Mini-Mülltüte
  • Karte

Küche:

  • Esbit-, Gas- oder Tangria-Kocher
  • passender Brennstoff (Esbit, Gas, Benzin oder Spiritus)
  • Campinggeschirr (800ml Topf genügt meist)
  • Besteck (Mein Favorit: Spork)
  • Becher/Folding-Cup (in Schweden gekauft, echt schick)

Proviant:

Expedition Meal

  • Ausreichend Wasser
  • Leichte Fertiggerichte
  • Teebeutel
  • Soja-Granulat
  • Fix und Pulver
  • Leckerein für die Motivation
  • Tütensuppe
  • Unbedingt etwas Frisches wie Äpfel

Körperpflege:

  • Mikrofleece Handtuch (hätte ich nicht gedacht, aber die Investition lohnt sich, weil man sich das dauernde Trocknen am Feuer sparen kann)
  • Outdoor-Seife
  • Reisezahnbürste (gibt’s bei Müller zum klappen für 1,50€ oder so)
  • Mini-Zahnpasta (gibt’s auch beim Müller)
  • Haar-Bürste / Kamm (je nach Typ)
  • 1 Einwegrasierer (der tut’s auch die ganze Woche. TIPP: lieber jeden Tag rasieren, weil man sich sonst recht schwer tut)
  • HidroFugal Deo Spray (das kleine schmale – hält lange)
  • Klopapier

Ausrüstung / Material:

  • 10 Meter Schnur
  • 2 Wäscheklammern
  • 2 Teelichter – warum?
  • Taschen- / Stirnlampe
  • Klappspaten
  • evtl. Beil
  • Mülltüten (sind auch guter Not-Nässeschutz)
  • Schnur
  • Erste-Hilfe Set
  • Schreibzeug und was zum Lesen
  • Foto (Am besten einer mit Batterien!)
  • Schirmmütze

Mehr zu diesem Thema