«

»

Kletter Spezial – Kletterseil

Kletterseil im SicherungsgerätEin Kletterseil hat viele besondere Eigenschaften, die für das Klettern unabdingbar sind.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dynamischen und statischen Seilen. Ein statisches Seil dehnt sich bei Belastung nur minimal. Das würde bei einem Sturz beim Klettern unweigerlich zu sehr harten Fangstößen und Verletzungen führen.

Daher geben Kletterseile unter Belastung immer etwas nach. Man kann es sich fast wie ein Bungee-Seil vorstellen. Nur das man nach dem Sturz nicht zurück nach oben geschleudert wird.

Der Vorteil bei den dynamischen Seilen ist, dass Sie den Sturz weich abfangen und damit den Kletterer weniger belasten.

Als praktische Längen haben die meisten Kletterseile, die man im Geschäft kaufen kann entweder 50, 60 oder 70m.

Längere Seile sind wenig nützlich, weil das Gesamtgewicht mit jedem Meter zunimmt. Gerade im Vorstieg von Mehrseillängen-Routen macht sich das enorme Gewicht bemerkbar, da man es direkt am Klettergurt “halten” muss.

Mehr zu diesem Thema

4 Pings

  1. Kletter Spezial – Vorstieg » geoventures

    [...] eventuellen Sturz nicht unnötig verlängert. Zu keinem Zeitpunkt darf dabei die Bremshand das Seil [...]

  2. Kletter Spezial – Vorstieg » geoventures

    [...] Schlappseil einen eventuellen Sturz verlängert. Zu keinem Zeitpunkt darf dabei die Bremshand das Seil [...]

  3. Kletter Spezial – Top Rope » geoventures

    [...] Sicherungsseil [...]

  4. Kletter Spezial – Klettergurt » geoventures

    [...] Kletter Spezial – Kletterseil » [...]

Kommentare sind deaktiviert.