«

»

Kleiner Held an der Dose

DosenoeffnerDer Coghlans Dosenöffner ist wohl der kleinste seiner Art. Er ist aber nicht weniger flink, wenn es ans Werk geht.

Ich habe ihn mir extra für meine Light-Weight Trekking Touren gekauft. Bislang hatte ich einen “normalen” von der Ikea. Der Nachteil daran war eindeutig seine Größe. In meinem breiten, flachen Kochgeschirr war das noch kein Problem. Seit dem ich aber das geniale Esbit Kochset von meiner Freundin geschenkt bekommen habe, war dafür einfach kein Platz mehr. – Gut so -

Ich kannte den Dosenöffner schon von meinem Onkel und war damals schon fasziniert, wie schnell man damit seine Dose aufbekommt.

Da bei dem Set gleich zwei Dosenöffner dabei sind, verrichtet einer seinen Dienst beim mir Zuhause in der Küche, der andere liegt im Kochset bereit.

Was ich schön fände, wäre eine art Holster für den Kleinen. Der Zahn klappt nämlich ungehindert auf und kann sich ganz schnell verhädern, wenn man ihn bspw. direkt im Rucksack oder einem Stoffbeutel transportiert.

Als Abhilfe dient da ein kleines Stück Panzertape, das man zur Fixierung während des Transports dran macht und bei der Verwendung gut wieder abziehen kann.

Findiges Gadged

Mehr zu diesem Thema