Kategorie: Klettern

DAV Aktion Sicher Klettern Partnercheck

2005 hat der DAV die Aktion „Sicher Klettern“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, alle Kletterer und auch Trainer und Fachübungsleiter über korrekte Verhaltensweisen, mögliche Fehlerquellen und versteckte Gefahren aufzuklären. So sollen die Quote der Sicherungsfehler gesenkt und Unfälle vermieden werden. Hinter der bekannten Präventionsmarke stehen verschiedene Bausteine, die methodisch aufeinander abgestimmt sind. Wichtigstes Element […]

Mehr lesen

Je nachdem, wie man eine Wand bezwingt, gibt es verschiedene Unterteilungen. Erklettert man eine Route beim ersten Mal ohne Sturz, ohne sich ins Seil zu setzen und im Vorstieg, nennt man es eine „On Sight“ Begehung. Benötigt man mehrere Anläufe um eine Route zu durchsteigen, schafft es dann aber in einem Zug, nennt man es […]

Mehr lesen
Kletterseil im Sicherungsgerät

Ein Kletterseil hat viele besondere Eigenschaften, die für das Klettern unabdingbar sind. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dynamischen und statischen Seilen. Ein statisches Seil dehnt sich bei Belastung nur minimal. Das würde bei einem Sturz beim Klettern unweigerlich zu sehr harten Fangstößen und Verletzungen führen. Daher geben Kletterseile unter Belastung immer etwas nach. Man kann es […]

Mehr lesen

Der Klettergurt bildet das Kernelement beim freien Klettern. Freies Klettern bedeutet, eine Wand ohne technische Hilfmittel zu besteigen. Das heißt nicht, dass auf Sicherung verzichtet wird. Eine Wand gilt als frei durchstiegen, wenn Haken zwar zum Sichern aber nicht zum Vorankommen verwendet werden. Ganz anders ist das sogenannte Free Solo. Hier wird gänzlich auf eine […]

Mehr lesen

Klettern im Vorstieg bedeutet, wirklich zu klettern. Bei dieser Art des Kletterns und Sicherns wird das Seil während des Kletterns in die jeweiligen Zwischensicherungen eingehängt. Diesen Vorgang nennt man Clippen oder auch Clicken. Die besondere Herausforderung für den Kletterer ist, dass er zeitweise oberhalb der letzten Zwischensicherung agiert. Das bedeutet, dass der Weg im Falle […]

Mehr lesen

Egal ob in einer Kletterhalle oder gleich draußen am Fels. Die ersten Kletterversuche wird jeder in der sogenannten Top-Rope-Sicherung unternehmen. Das Kernelement beim Klettern bildet wohl der Klettergurt. Sowohl der Kletterer selbst, als auch sein Sicherungspartner tragen ihn. An der Arbeitsschlaufe des Klettergurts werden Seil und Sicherungsgerät befestigt. Das sind schon die ersten drei Gegenstände, […]

Mehr lesen

Sportklettern erfreut sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Der Deutsche Alpenverein DAV verzeichnet seit 2005 starke Mitgliederzuwächse bei den Kletterern. Gerade Indoor Kletteranlagen kommen stark in Mode, denn der Einstieg ins Sportklettern erfolgt meistens in der Kletterhalle. Als Klettern bezeichnet man die Fortbewegung genau dann, wenn man die Hände zur Hilfe nehmen muss. Das […]

Mehr lesen

Wer selbst klettert, weiß, wie wichtig kräftige Finger sind. Je kleiner die Griffe werden, desto mehr werden die vorderen Bereiche der Finger gefordert. Ein praktisches Hilfsmittel zum Training genau dieser „Partien“ ist der Grip-Master von prohands. Durch die einzelnen Pads wird jeder Finger einzeln trainiert und schon nach wenigen Tagen spürt man den Trainingserfolg. Wer […]

Mehr lesen

Die Kletterabteilung der DAV Sektion Hersbruck bietet am 20.02.11 einen Technik-Kurs in der Kletterhalle Kunstgriff in Altdorf an. Hier geht’s zu den Fotos vom Kurs Der Kurs am Sonntag geht von 09:30 bis 14:00 Uhr. Inhalte sind Erklärung und Einführung in die Grundtechniken des Kletterns wie z.B. Eindrehen, richtiges Greifen, Tritttechnik, Körperschwerpunktverlagerung, Froschtechnik, usw. Mindestalter […]

Mehr lesen